Willkommen Sie bei Manoir Inter Scaldes

Jannis und Claudia Brevet verlassen Inter Scaldes nach 22 Jahren

Nach 22 Jahren im Inter Scaldes werden Jannis und Claudia Brevet den Betrieb Mitte September an den Zwei-Sterne-Koch Jeroen Achtien und seine Frau Sanne übergeben.

Nach einer glänzenden Karriere mit drei Michelin-Sternen und 19,5 Gault&Millau-Punkten haben wir das Nonplusultra erreicht und sind stolz darauf, unser Geschäft an Jeroen und Sanne zu übergeben. Das Restaurant besteht in diesem Jahr 55 Jahre und kann mit 45 Jahren Michelin-Stern-Tradition als eine Institution bezeichnet werden. Da wir im Laufe der Jahre viele Stammgäste um uns versammelt haben, wird unser Abschied von einem Lächeln und einer Träne begleitet sein. Bis Mitte September werden wir noch selbst bei Inter Scaldes arbeiten, um uns von unseren Gästen zu verabschieden.

Angesichts des großen Andrangs haben wir beschlossen, alle Reservierungen über die Module auf unserer Website laufen zu lassen, wo Sie die aktuelle Verfügbarkeit sofort sehen können.

Wir freuen uns auf Ihre Reservierung und darauf, Sie (wieder) begrüßen zu dürfen. 

Wir haben noch bis Mittwoch, den 25. Januar 2023, wegen Urlaub geschlossen und freuen uns, Sie ab Donnerstag, dem 26. Januar, wieder begrüßen zu dürfen.

Hotel besuchenRestaurant besuchen

Manoir Inter Scaldes

Das Manoir Restaurant Inter Scaldes verdankt seinen Namen und den Ruhm seiner zauberhaften Lage in den weitläufigen Poldern Seelands. Es befindet sich an der schmalsten Stelle von Süd-Beveland zwischen der Ooster- und der Westerschelde. Im prachtvoll angelegten englischen Garten wachsen traditionelle Bäume und üppige Pflanzen, die mit ihrem Schattenspiel für eine entspannende Atmosphäre sorgen.


Die Karte von Patron-Cuisinier Jannis Brevet – ein geborener Seeländer – zeichnet sich durch die Einflüsse der Seeländer Gewässer aus. Oosterschelde-Krebs (je nach Jahreszeit), Austern, Muscheln und Seebarsch bilden mit dem, was das Land zu bieten hat (z. B. Seeländer Milchlamm, Queller und Meerlavendel) ein harmonisches Gleichgewicht. Auch das Obst und die Käsesorten des Bevelandse Polders dürfen nicht unerwähnt bleiben.


Jannis Brevet hat sich in renommierten Restaurants im In- und Ausland einen Namen gemacht. Sein eigenwilliger Kochstil, seine Philosophie und die besonderen Kombinationen von Gewürzen, Spezialitäten und Rezepten sind in dem stilvoll zusammengestellten Kochbuch Inter Scaldes & Jannis Brevet nachzulesen.